Samstag, 25. Juli 2015

Rundumbezüge für Matratzen



Schlafen Sie hygienisch mit Rundumbezügen für Matratzen

 
Entspannt und komfortabel schlafen ist ein aktuelles Thema, das jeden betrifft. Zumal die meisten Menschen in der heutigen Zeit täglich der Alltagsroutine und der Hektik ausgesetzt sind. Dabei bleiben Ruhepausen meist auf der Strecke. Umso mehr an Bedeutung gewinnt eine ungestörte Nachtruhe, der einzigen Tageszeit, in der Körper und Geist wieder auftanken sollten. In erster Linie ist das mit bequemen, anpassungsfähigen Matratzen möglich, die den gesamten Knochenbau entlasten. Doch lauern ebenso Gefahren im Bett, die niemandem bewusst sind, aber Schlafstörungen hervorrufen können. Zumindest dann, fehlt es den Matratzen an einem Schutz, der Feuchtigkeit, Verunreinigungen und Hausstaubmilben davon abhält, in den Matratzenkern einzudringen. Denn ein Bettlaken allein genügt nicht, um im Kern die Bildung von schädlichen Keimen oder Allergenen zu verhindern.

Zu jeder guten Matratze gehört ein Rundumbezug!

 Ein guter Grund Matratzen niemals, ohne Rundumbezüge zu verwenden. Rundumbezüge gibt es in allen möglichen Matratzengrößen wie in unterschiedlichen Materialien. Je nach Vorliebe oder Bedürfnis stehen hochwertige, pflegeleichte Textilgewebe aus verstepptem Lyocell, verstepptem Frottee oder Baumwollmix, mit oder ohne Nässeschutz, zur Auswahl. In besonderen Fällen, wie bei einer Hausstaubmilbenallergie, bieten sich außerdem Encasing Rundumbezüge für Matratzen und Bettwaren aus dem strukturdichten Evolon an. Gegebenenfalls sind bei diversen Textilien sogar Sondergrößen möglich, die maßgerecht angefertigt werden. In der Regel sind Rundumzüge mit Reißverschlüssen versehen, um die Handhabung beim Auf- und Abziehen zu erleichtern. Dieser Vorzug vereinfacht eine regelmäßige Wäsche zur Entfernung der Verunreinigungen.

Rundumbezüge bieten gleich mehrere Vorzüge

Rundumbezüge erweisen sich in mehrfacher Hinsicht für Menschen und Matratzen als äußerst empfehlenswert. Die besonderen Vorteile liegen einmal auf dem gesundheitlichen Aspekt sowie auf der längeren Lebensdauer der Matratzen. D. h., Rundumbezüge halten Matratzen über einen langen Zeitraum hinweg sauber und sorgen durch eine atmungsaktive Struktur für ein besseres Bettklima. Es gibt also eine Menge guter Gründe, sogleich bei der Anschaffung neuer Matratzen, auf die vorteilhaften Rundumbezüge niemals zu verzichten. Rundumbezüge sind die Garantie für einen gesunden Schlaf und den Erhalt der Matratzen auf lange Sicht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen